Schlussfeststellung Halenbeck

Maßnahme Weg von Rohlsdorf nach Rapshagen (c) vlf

Vom 14.08.2023

21.12.2023

Im Bodenordnungsverfahren Halenbeck wurde unter Beteiligung von ca. 490 Teilnehmern eine Fläche von 4.242 Hektar neu vermessen und geordnet. Verteilt auf das Verfahrensgebiet konnten insgesamt 14 Bauvorhaben, einschließlich der Ausgleich- und Ersatzmaßnahmen, realisiert werden.

Der Ausbau umfasste ein Gesamtvolumen von ca. 2,8 Millionen Euro. Das Amt Meyenburg übernahm hierbei für seine Gemeinden einen Eigenanteil in Höhe von ca. 159.000 €. In den Ortslagen Halenbeck, Rohlsdorf und Warnsdorf wurden zudem Straßen in einem Gesamtvolumen von ca. 540.000 € mittels Förderung sowie finanzieller Beteiligung der Anwohner ausgebaut. In Summe flossen für den Ausbau und die Neuvermessung in dieses Verfahren 3.2 Millionen Euro Förderung aus Töpfen der EU sowie von Bund und Land.

Im Jahr 2023 wurde das Verfahren mit dem Erlass der Schlussfeststellung beendet, die Mitgliedschaft im Verband erlischt mit deren Rechtskraft.
Aus diesem Anlass möchte der Verband seinen Dank für die gute Zusammenarbeit an die Teilnehmergemeinschaft mit deren Vorstand sowie an das Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung und das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz richten.

Öffentliche Bekanntmachungen

05.02.2024
BOV Unteres Welsebruch
Auslegung
Unterlagen_1_Aenderung_WE_01.pdf
02.01.2024
BOV Unteres Welsebruch
1. Änderung der Ergebnisse der Wertermittlung
500112_oeB_1AeWE.pdf
07.12.2023
BOV Pirow Land
1. Änderung der festgestellten Wertermittlung
Auslegung1AEnderungWE_01.pdf

Aktuelle Ausschreibungen

Ausschreibungen des vlf finden Sie auf der eVergabe-Plattform

05.02.2020
Zur Zeit sind keine Ausschreibungen vorhanden.
Downloads